Am 18. Februar fand die Jahreshauptversammlung in unserem Vereinsheim statt. Der kommissarische 1. Vorsitzende Lars Barkau eröffnete die Versammlung und gedachte zunächst dem, im letzten Jahr verstorbenen, langjährigen Vorsitzenden Diethelm Tüting.

Carsten Witte als 2. Vorsitzender berichtete über die Probleme mit der Besetzung des Amtes des Jugendwartes im vergangenen Jahr. Carsten und Guido Torbecke haben das Amt kommissarisch ausgeübt, konnten aber durch Zeitmangel das Jugendtraining nicht im vollem Umfang anbieten. Die angebotenen Trainingstermine waren dafür aber durchweg gut besucht. Mit der Wahl eines neuen Jugendwartes soll im laufenden Jahr wieder eine feste Planung mit regelmäßigen Trainingsterminen und Veranstaltungen für die Jugend erfolgen.

Carsten berichtete dann noch über die Eisbärenfahrt am 10. Februar, die mit 33 Kanuten erfreulich gut besucht war. Ulf Zeidler als Wanderwart berichtete kurz über seine Aufgaben und die Aktivitäten des Vereines im Vergleich zu den anderen Vereinen in Niedersachsen. Bei insgesamt 24 Vereinen belegt der KC Bramsche, in Hinblick auf die gepaddelten Kilometer, bei den Erwachsenen den 11. und bei den Jugendliche einen beachtlichen 2. Platz.

Unser Kassenwart Markus Wellinghof stellte dann die sehr befriedigende finanzielle Situation des Vereines dar, berichtete über die geplante Anschaffung von Stand up Boards und die damit verbundene Erweiterung des Angebotes des KC Bramsche.

Nachdem Vorstand und Kassenprüfer einstimmig entlastet wurden fanden die Neuwahlen des Vorstandes statt. Carsten Witte wurde zum neuen ersten Vorsitzenden gewählt. Unterstützt wird er von Lars Barkau als 2. und Ulf Zeidler als 3. Vorsitzender. Markus Wellinghof wurde als Kassenwart bestätigt. Als neue Wanderwarte wurden Guido Torbecke und Michael Weghorst gewählt. Der Posten des Jugendwartes konnte mit Matthias Barth neu besetzt werden. Mitgliederwartin ist nun Corinna Torbecke, die hierbei von Astrid Barth und Sandra Wellinghof unterstützt wird. Die Kassenprüfung wird von Matthias Barth und Stefanie Sommer wahrgenommen. Als neuer Pressewart wurde Frank Bensmann gewählt.